2.Fachworkshop: Integration von Geflüchteten in die duale Ausbildung – über die Ausbildung zum Abschluss

Die KAUSA Servicestelle Region Dresden veranstaltete am 27.11.2017 einen zweiten Fachworkshop zum Thema „Integration von Geflüchteten in die duale Ausbildung – über die Ausbildung zum Abschluss“.

Der zweite Fachworkshop widmete sich konzeptioneller Überlegungen für die Vorbereitung der jungen Menschen mit Fluchthintergrund für eine duale Ausbildung hinsichtlich der Anforderungen an Auszubildende in der dualen Ausbildung. Hierbei kam die KAUSA Servicestelle auf der Grundlage der Ergebnisse ihrer Arbeit in eine Diskussion mit Experten aus folgenden Bereichen:

  • Agentur für Arbeit Dresden
  • Ausbildungsbetrieb des sächsischen Handwerks
  • Berufliches Schulzentrum
  • Jobcenter Dresden
  • Handwerkskammer Dresden
  • Industrie- und Handelskammer Dresden
  • Innungsverband des sächsischen Handwerks
  • Migrationsberatungseinrichtungen
  • Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

In den Diskussionen mit den Teilnehmenden konnten wichtige Hinweise und Anmerkungen aufgenommen werden.
Im Anschluss an den zweiten Fachworkshop sind weitere Treffen mit den Experten für das Jahr 2018 vorgesehen.