Informationsveranstaltung zur dualen Ausbildung für Geflüchtete bei der Diakonie Königstein

Am 06.09.2018 fand in Zusammenarbeit mit der Diakonie Pirna eine Informationsveranstaltung zum Thema „Duale Ausbildung“ für junge Geflüchtete und deren Eltern statt. Die TeilnehmerInnen aus verschiedenen Herkunftsländern (Afghanistan, Dominikanische Republik, Georgien, Indien, Russland, Syrien und Venezuela) erhielten in den Räumlichkeiten der Beratungsstelle Diakonie Königstein einen Überblick über das Berufsbildungssystem in Deutschland, über die beruflichen Wege in eine Ausbildung sowie über die Spezifika einer dualen Ausbildung und deren Karrieremöglichkeiten. Daneben erläuterten die KAUSA-BeraterInnen die Voraussetzungen für Ausbildung an einzelnen Beispiel-Berufen und gaben Tipps bei der Suche nach Ausbildungsstellen. Der Vortrag erfolgte in deutscher Sprache und wurde parallel in Arabisch, Dari, Spanisch, Russisch und Englisch übersetzt.

Im Anschluss standen die KAUSA-BeraterInnen für Fragen zur Verfügung.