KAUSA

 

Die Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration (KAUSA) ist Teil des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB). Sie ist eine Anlaufstelle für Jugendliche mit Migrationshintergrund, junge Geflüchtete und deren Eltern, die sich über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten informieren wollen, sowie für Unternehmen, die junge Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund ausbilden wollen.

Dreh- und Angelpunkt unserer Arbeit ist es, die duale Ausbildung zu stärken. Die duale (betriebliche) Ausbildung ist im deutschen Bildungssystem fest verankert und gesellschaftlich anerkannt. Sie sichert den Fachkräftebedarf der Unternehmen und bietet den Menschen attraktive berufliche Perspektiven.

Als KAUSA Servicestelle Region Dresden wollen wir sowohl Jugendliche mit Migrations- und Fluchthintergrund als auch Unternehmen für diese Ausbildungsart begeistern. Darüber hinaus wollen wir für ausbildende oder ausbildungsbereite Unternehmen Ansprechpartner sein und den Interessenten Wege in die Ausbildung aufzeigen.

Die KAUSA Servicestelle Region Dresden ist mit allen relevanten Akteuren aus den Bereichen Integration, Migration, Schule, berufliche Bildung und Wirtschaft vernetzt. Wir wissen, wer in welchem Fall wofür zuständig ist und können so an den/die jeweils richtige/n Ansprechpartner/in verweisen. Wenn Ihre Deutschkenntnisse noch nicht perfekt sind, können wir in Arabisch, Englisch, Spanisch und Russisch weiterhelfen.